Zeitschrift für Spiritualität und Transzendentale Psychologie

Journal for Spirituality and Transcendental Psychology




Ausgabe/Issue 2/2013

Inhalt/Content


Spra­che / Lan­guage Autor/Author   &   Titel/Title Ab Seite / From page Schwie­rig­keit / Comp­lexity*
 
Editorial I 1
html | 
Editorial III 1
html | 
 

Wissenschaft und Essay / Academic Texts and Essays

Bernhard Wegener: Das Lachen - Zur Kultur- und Religionsgeschichte eines subversiven Gefühlsausdrucks 217 2
html | 
 
Eckart Ruschmann: Transzendieren zur Transzendenz 245 2
html | 
 
Wolfgang Hasselbeck: Darf ein Mystiker gesetzlich betreut werden? - Eine Diskussionsanregung 261 2
html | 
 

Meditationes

Edgar W. Harnack: Die Begrenzung herkömmlicher Psychotherapie am grenzenlosen Horizont der Transzendenz 280 2
html | 
Edgar W. Harnack: The limitations of conventional psychotherapy at the limitless horizon of transcendence 292 2
html | 
 
Edgar W. Harnack: Alltags-Tantra 303 2
html | 
Edgar W. Harnack: Quotidian Tantra 317 2
html | 
 

Hágia Empeiría

Kshitija D. Kulkarni: Meditation: A Perspective of a Thoughtful Beginner 329 1
html | 
Kshitija D. Kulkarni: Meditation: Die Perspektive einer nachdenklichen Anfängerin 337 1
html | 
 

Spirituality Check

Vanamali Gunturu: Hinduistisches Tantra: Sich Götter einverleiben und die Schöpfung unterwerfen 346 2
html | 
 

Der Praxistest / The Practice Test

Edgar W. Harnack: Hypnotische Phänomene gewinnbringend nutzen Wie dich die Matrix in Form bringt und den Geldbeutel füllt 355 1
html | 
 

Kommentar und Rezension / Commentary and Review

Edgar W. Harnack: Kongressbericht: Mind and Life und die Tabuisierung von Spiritualität- Europäisches Symposium für kontemplative Wissenschaften in Berlin 361 2
html | 
Edgar W. Harnack: Conference Report: Mind and Life and the Taboo of Spirituality - European Symposium for Contemplative Studies in Berlin 367 2
html | 
 
Timmo Strohm: Buchbesprechung Richard Dawkins: The Magic of Reality / Der Zauber der Wirklichkeit 372 1
html | 
 
Edgar W. Harnack: Unser erstes Handbuch! Rezension von: The Wiley-Blackwell Handbook of Transpersonal Psychology 381 2
html | 
Edgar W. Harnack: Our First Handbook! Review of: The Wiley-Blackwell Handbook of Transpersonal Psychology 389 2
html | 
 
Edgar W. Harnack: Sich selbst erforschen als tägliche Praxis und spiritueller Weg - Rezension des gleichnamigen Buches von Josef Rabenbauer und Gabriele Michel 397 1
html | 
 
Edgar W. Harnack: Religion und Gehirn: Rezension des gleichnamigen Buches von Georg Milzner 401 1
html | 



*: Der Schwierigkeitsgrad von 1 (leicht) bis 3 (schwer) soll Ihnen helfen, einen Text auszuwählen. Er bezieht sich nicht auf die intellektuelle Qualität eines Textes, sondern lediglich auf die Anforderungen, die er an das Leseverständnis stellt. /
The degree of complexity of a text (from 1 = easy to 3 = difficult) is meant to help you choosing the right texts. It does not refer to the intellectual quality of a text but to the required reading comprehension.