Zeitschrift für Spiritualität und Transzendentale Psychologie 2011, 1 (3) /
Journal for Spirituality and Transcendental Psychology 2011, 1 (3)



Engel und anderes Geflügel

(Angels and other feathered beings)

Bernhard Wegener

 

Zusammenfassung

Das Ansehen der Engel ist heruntergekommen als kommerzielles Plagiat einer Kitsch-Kultur, nicht selten Made in China. Das Erschrecken vor dem Engel (Lk 1,12; 1,29), die Befolgung der durch den Engel übermittelten Befehle (Mt 1,24; 2,13) sind einer süßen Schmuseharmonie gewichen. Die Anrede „Mein Engel“ würde in geschichtlicher Perspektive einen geschlechtlosen Geist bezeichnen, was ebenso wenig im kritischen Bewusstsein ist, wie in Schlagern das Angesinge der bewunderten Freundin als „O Baby“. Was die Engel sind, woher sie kommen, wie wir ihre Existenz, Wirkung interpretieren können, wird in diesem Artikel der Versuch unternommen, möglichen Klärungen zuzuführen.

Schlüsselwörter: Engel, Teufel, Dämonen, Satan



Literatur:

Anselm von Canterbury (1902): Warum Gott Mensch geworden. Hg. Schenz, 2. A., Regensburg: Pustet

Aphrahat (1991): Demonstrationes II. Freiburg /Br: Herder

Aschkenasy, Friedrich T. (1928): Auf Gottes Wegen. Leipzig: Kaufmann

Aslan, Reza (2006): Kein Gott außer Gott. Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung

Asprem, Egil (2008): False, Lying Spirits and Angels of Light : Ambiguous Mediation in Dr Rudd´s Seventeenth Century Treatise on Angel Magic. Magic, Ritual, and Witchcraft 3, 54-80

Augustinus (1863): Bekenntnisse. Hg. Rapp, 4. A, Stuttgart: Liesching

Bacon, F (1870): Neues Organon. Hg. Kirchmann. Berlin: Heimann

Bacqué-Grammont, Jean-Louis (1985): Le premiers fonctionnaires ottomans dans le Hedjaz: un rapport de Kâsım Šrvân de septembre 1517. AnIsl 21, 129-145

Baethgen, Friedrich (1888): Beiträge zur semitischen Religionsgeschichte: der Gott Israels und die Götter der Heiden. Berlin: Reuther

Barth, Karl (1961): Die Lehre von der Schöpfung. 3. Bd, 3. T., 2. A. der Kirchlichen Dogmatik. Zürich: EVZ-Verlag

Bauer, F. & Deinzer, M. (1921): Christliche Dogmatik auf lutherischer Grundlage. Neuendettelsau: Selbstverlag der Missionsanstalt

Bauer, Walter (1912): Das Johannesevangelium. Tübingen: J. C. B. Mohr

Böhme, Jakob (1977): Aurora oder Morgenröte im Aufgang, Hg. Wehr, Freiburg/Br.: Aurum

Boehmer, Rainer Michael (1997): Bemerkungen bzw. Ergänzungen zu Gerwanm Khinis und Faidhi. 245-249. In: Eichmann, R. M. van Ess (Hg.): Baghdader Mitteilungen Bd. 28. Deutsches Archäologisches Institut Orientabteilung. Mainz 1997: Verlag Philipp von Zabern.

Bukowski, Charles (1994): Der Baseball-Engel. 23-27 in: Wolff, Uwe (Hg): Das Große Buch der Engel. Freiburg/Br: Herder

Bussagli, Marco (2007): Angels. New York: Abrams

Calmeyer, Peter (1973): Reliefbronzen in babylonischem Stil. Eine westiranische Werkstatt des 10. Jahrhunderts v. Chr. München: Verlag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Carter, J. W. (2007): Revelation 10 1-11. The Little Scroll. American Journal of Biblical Theology. http://www.biblicaltheology.com/rev/66_10_01.html

Christie, Anthony (1968): Chinesische Mythologie. Wiesbaden: Emil Vollmer Verlag

Corbet, G. & Marshall, M. E. (1969): Comparative anatomy of angels (1). A sketch by Dr. Mises: 1825. Journal of the History of the Behavioral Sciences 5, 135-151

Cusanus, Nicolaus (1862): Des Cardinals und Bischofs Nicolaus von Cusa wichtigste Schriften in deutscher Übersetzung. Hg. Scharpff. Freiburg/Br.: Herder

D´Azy, Paul Benoist (1959): Die Engel. 3. A. 524-552 in: Arbeitsgemeinschaft von Theologen (Hg.): Die katholische Glaubenswelt. Bd. I., Freiburg/Br.: Herder

Descartes, R. (1870): Philosophische Werke. Hg. Kirchmann. Berlin: Heimann

Deschler, Jean-Paul (2000): Die Engel im Glaubensleben der Ostkirche. S.71-109 in: s. Kochanek

Die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche. Bd. 1, 2. A. (1955): Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

Dillmann, August (Hg. Rudolf Kittel) (1893): Handbuch der alttestamentlichen Theologie. Leipzig: Hirzel

Di Nola, Alfonso (1997): Der Teufel. Wesen, Wirkung, Geschichte. 3. A., München: Deutscher Taschenbuch Verlag

Eberle, Joseph & König, Franz (1949): Das Altes Testament. Wien: Herder

Eckart (1903): Meister Eckharts mystische Schriften. Hg. Landauer. Berlin: Schnabel

Eichrodt, Walter (1948): Theologie des Altes Testaments. Teil 2. Berlin: Evangelische Verlagsanstalt

Eissfeldt, Otto (1964): Einleitung in das Alte Testament. 3. A. Tübingen: J.C. B. Mohr

Eliade, Mircea (2002): Die Schöpfungsmythen. Düsseldorf: Patmos

Engelhardt, Eduard (1861): Ein Beitrag zu der Frage über die Cherubim. Zeitschrift für die gesamte lutherische Theologie und Kirche 21, 209-225

Escobedo, A. (2008): Allegorical Agency and the Sins of Angels. ELH 75, 787-818

Ewertowski, Jörg (1998): Die Versuchung des Lichts. Vom Glanz des Morgensterns und der Klugheit der Paradiesesschlange. 15-70. In: Berger, Frank (Hg.): Luzifer. Facetten eines Verführers. Stuttgart: Urachhaus

Fait, Joachim (1988): Dom und Domschatz zu Brandenburg.3. A. Berlin: Union Verlag

Feuerbach, Ludwig (1956): Das Wesen des Christentums. 2 Bde. Hg. Schuffenhauer. Berlin: Akademie Verlag

Fischer, Rudolf (1986): Die schwarzen Pharaonen. Bergisch-Gladbach: Gustav Lübbe Verlag

Frey, Hellmuth (1957): Das Buch der Kirche in der Weltwende. Die kleinen nachexilischen Propheten. Stuttgart: Calwer Verlag

Garbini, Gioanni (1968): Alte Kulturen des Vorderen Orients. Schätze der Weltkunst. Gütersloh: Bertelsmann

Garrido, Raúl Guerra (2007): La soledad del ángel de la guarda. Madrid: Allianza Editorial

Geißler, J. K. (1833): Exegetische Bemerkungen zu der Stelle 1. Cor. 11,10. Annalen der gesammten Theologie und christlichen Kirche Bd. 3.2, 53-67

Giorni, Rosa (2004): Engel, Dämonen und phantastische Wesen. Berlin: Parthas

Gottheil, Richard J. H. (1934): Fragments from the Arabic Common-Place Book. BIFAO 34, 103-128

Grabner-Haider, Anton & Helma Marx (2005): Das Buch der Mythen aller Zeiten und aller Völker. Neuausgabe., Wiesbaden: Marix

Graetz, Heinrich (2004): Geschichte der Juden. Von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart. Digitale Bibliothek Bd. 44, Berlin: directmedia

Gregor von Nazianz (1996): Orationes theologicae. Freiburg/Br: Herder

Gressmann, Hugo & Klostermann, Erich (1907): Markus. Handbuch zum Neuen Testament, Bd. II. Die Evangelien. Tübingen: J. C. B. Mohr

Grimshaw, Michael (2002): Preacher, or the Death of God in Pictures. JCRT 3, http://www.jcrt.org/archives/03.2/grimshaw.shtml

Hark, Helmut (1993): Mit den Engeln gehen. Die Botschaft unserer spirituellen Begleiter. München: Kösel

Herbst, Angelika (2000): Kunst-Flügel. Das Bild der Engel von der Konstantinschen Wende bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. S. 213-232 in: s. Kochanek

Herder, Johann Gottfried (1971): Briefe zur Beförderung der Humanität. 2 Bde. Hg. Stolpe, Kruse, Simon. Berlin/Weimar: Aufbau Verlag

Hobson, A. (2007): New Angeology: Mapping the Angel through Twentieth-Century Literature. Literature Compass 4, 494-507

Hulke, Waltraud-Maria (1997): Erzengel, lichtvolle Helfer: Eine Einweihung in die Liebe und das Licht der Erzengel. Oberstdorf: Windperd

Keil, C. F. (1856): Der Fall der Engel: eine exegetische Untersuchung über Jud. V. 6 und 2 Petr 2,4. Zeitschrift für die gesamte lutherische Theologie und Kirche 28, 21-36

Khoury, A. Th. (1991): Engel.203-209. In: A. Th. Khoury, L. Hagemann, P. Heine: Lexikon des Islam. Geschichte – Ideen - Gestalten, Freiburg/Br.: Herder

Kirejewskij, Iwan (1956 Orig. 1911): Über die Notwendigkeit und Möglichkeit einer neuen Grundlegung der Philosophie. 23-74 in: von Bubnoff, Nicolai (Hg.): Russische Religionsphilosophen. Dokumente. Heidelberg: Verlag Lambert Schneider

Klostermann, Erich (1971): Das Markusevangelium. 5. A. Tübingen: J. C. B. Mohr

Klostermann, Erich (1971): Das Matthäusevangelium. 4. A. Tübingen: J. C. B. Mohr

Kochanek, Hermann (Hg.) (2000): Engel im Aufwind. Gottes Boten auf der Spur. Wien: Verlag St. Gabriel / Steyler Verlag

Leontjew, Konstantin (1956 Orig. 1912): Unsere neuen Christen. 77-110 in. s. Kirejewskij

Lilla, Salvatore (1990): Die Lehre von den Ideen als Gedanken Gottes im griechischen patristischen Denken. 27-50. In: Eisenberger, H. (Hg.): ΕΡΜΗΝΕΥΜΑΤΑ. Heidelberg: Carl Winter Universitätsverlag

Link, Luther (1997): Der Teufel. Eine Maske ohne Gesicht. Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung

Lohmeyer, Ernst (1953): Die Briefe an die Kolosser und an Philemon. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

López, José Luis Cardero (2005): Dialéctica del Mal. (¿De qué se ríe el Diablo ?). A Parte Rei 42, 1-6

Loskant, Natara Jörg (2001): Das Handbuch zu den Kamasha-Essenzen. Seeon: Falk

Luk, Ed (2003): On Part 2 „Of Miracles“. Aporia 13, 68-89

McCurry, Jeffrey (2006): Why the Devil Fell: A Lesson in Spiritual Theology From Aquinas´s Summa Theologiae. New Blackfriars 87, 380-395

Münsterberg, Hugo (o.J., ca. 2004): Der Ferne Osten. München: Naturalis

Nayar, Pramod K. (2006): Book Profile: Transmitting Culture. JCRT 8, 165-167

Nesmelow, Viktor (1956 Orig. 1905/06): Die Wissenschaft vom Menschen. 186-245 in: s.Kirejewskij

Nettesheim, Agrippa von (1913): Die Eitelkeit und Unsicherheit der Wissenschaften und die Verteidigungsschrift. Hg. Mauthner, Bd. 1, 2. München: Georg Müller

Noth, Martin (1959): Das zweite Buch Mose. Exodus. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

O´Flaherty, Wendy Doniger (1985): Der wissenschaftliche Beweis mythischer Erfahrung. 153-179 In: Duerr, H. P.: Der Wissenschaftler und das Irrationale. 2. Bd. Frankfurt/M: Syndikat/EVA

Ombres, Robert (2005): God, Angels and Us. New Blackfriars 86, 48-61

Pereira, José (2000): Categories of Muslim Mystical Theology. AnIsl 34, 359-373

Piepke, Joachim G. (2000): Die Engel – Gottes traditionelle Boten. Zur christlichen Engellehre in Tradition und Gegenwart.. S. 47- 70 in: s. Kochanek

Platon (1940): Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider

Polizzi, Gaspare & Trina Marmarelli (2000): Hermetism, Messages, and Angels. Configurations 8, 245-270

Porsch, Felix (2000): Wie treten „Engel“ in der Bibel auf? 17-46 in: Kochanek

Rad, Gerhard von (1965): Zelt und Lade. 109-129 in: ders: Gesammelte Studien zum alten Testament. München: Chr. Kaiser

Rosanow, Wassilij (1956 Orig. 1911): Das dunkle Antlitz. Metaphysik des Christentums. 113-182 in: s. Kirejewskij

Rossiter, Evelyn (1984): Die ägyptischen Totenbücher. Fribourg/Genève: Productions Liber

Rouët de Journel, M. J. (1965) : Enchiridion Patristicum. Barcelona: Herder

Rubenstein, Mary-Jane (2008): Of Ghosts and Angels: Derrida, Kushner, and the Impossibility of Forgiveness. JCRT 9, 79-95

Rupp, Susanne (2001): “From Grace to Glory”. Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter.

Salmen, Josef (2000): Wer nach den Engeln fragt, sucht auch den Menschen. Philosophisches zur Engellehre. 137-155. in: s. Kochanek

Savran, George W. (2003): Theophany as Type Scene. Prooftexts 23, 119-149

Schäfer, Joachim (2005): Ökumenisches Heiligenlexikon. Schaefer@heiligenlexikon.de

Schelling, F. W. J. (Hg. Ehrhardt) (1992): Urfassung der Philosophie der Offenbarung. Hamburg: Felix Meiner

Schlier, Heinrich (1958): Mächte und Gewalten im Neuen Testament. Freiburg/Br.: Herder

Schwarzenau, Paul (2000): Die Bedeutung des Engels in der Esoterik. Eine religiöse Darstellung. 157-170. In: Kochanek

Serres, Michel (1995): Die Legende der Engel. Frankfurt /M & Leipzig: Insel

Snell, Joé (1994): Heilengel- Erlebnisse einer Krankenschwester. 90-93. In: Bukowski

Spinoza, Baruch (1870): Theologisch-politische Abhandlung. Hg. Kirchmann. Berlin: Heimann

Stanford, Peter (2000): Der Teufel. Eine Biographie. Frankfurt/M & Leipzig: Insel

Stierlin, Henri (1997): Maya. Paläste und Pyramiden im Urwald. Köln: Taschen

Storr, D. Gottlob Christian (Hg. M. C. Chr. Flatt) ( 1803): Lehrbuch der christlichen Dogmatik. Stuttgart: J. B. Metzler

Strong, Donald E. (1967): Welt der Antike. Schätze der Weltkunst. Bertelsmann: Gütersloh

Süskind, M. (1834): Einige Bemerkungen über die Worte dia tas angelas 1 Cor. 11.10. Annalen der gesammten Theologie und christlichen Kirche 4.2, 161-170

Trubezkoj, Jewgenij (1956, Orig.1922): Der Sinn des Lebens. 249-364 in: s. Kirejewskij

Ureña, José Manuel Marin (2003): La figura del ángel en la generación del 27. Dissertation. Universität von Murcia, Spanien

Vodjani, Sina (2006): Zarathustra. London: Membran International

Vollmer, Wilhelm (2004): Wörterbuch der Mythologie. Digitale Bibliothek Bd. 17. Berlin: directmedia

Webster, Richard (2010): Die großen Erzengel – Michael. Vom Wirken der Erzengel im Himmel und auf Erden. O. O.: Aquamarin

Weidinger, Erich (1990): Die Apokryphen. Verborgene Bücher der Bibel. Augsburg: Pattloch Verlag

Wellhausen, J. (1963): Die kleinen Propheten. 4. A. Berlin: Walter de Gruyter

Wellhausen, J. (1985, Nachdr. v. 1884): Geschichte Israels und Juda´s im Umriss.1-102. In: ders: Abriss der Geschichte Israels und Judas. Lieder der Hudhailiten. Berlin: de Gruyter

White, Dominic (2005): Angels Just a Matter of Faith? New Blackfriars 86, 568-583

Wiesehöfer, Josef (2005): Das antike Persien. Düsseldorf: Albatros

Wikipedia (2011): Engel. http://de.wikipedia.org/wiki/Engel

Wikipedia (2011): Erzengel. http://de.wikipedia.org/wiki/Erzengel

Wolff, Uwe (Hg.) (1994): Das große Buch der Engel. Freiburg/B: Herder

Zabern, Philipp von (2003): Die Lebenden und die Seligen. Mainz: Verlag Philipp von Zabern

Zeilinger, Thomas (1999): Zwischen-Räume – Theologie der Mächte und Gewalten. Stuttgart: W. Kohlhammer

Zeller, Paul (1893): Biblisches Handwörterbuch, illustriert. 2. A., Calw & Stuttgart: Verlag der Vereinsbuchhandlung.

Ziegler, Christiane (Hg.) (2002): The Pharaohs. New York: Rizzoli



Über den Autor:

Der Autor studierte u. a. katholische und evangelische Theologie, was in einer Promotion bei Gollwitzer in ev. Theologie mündete. Er arbeitete über 35 Jahre als klinischer Psychologe/Psychotherapeut im Allgemeinkrankenhaus in Berlin. Andere Tätigkeiten und Studienabschlüsse führten zu einer Grenzgängerei zwischen verschiedenen Fachgebieten. Über 120 wissenschaftliche Artikel.



Weiterlesen / Proceed to the full text: